Datenschutzhinweise.

Datenschutzhinweise.

Vielen Dank für Ihr Interesse an Interstruct und Ihren Besuch auf unserer Website. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Mit diesen Datenschutzhinweisen informieren wir Sie darüber, wie wir mit den personenbezogenen Daten der Nutzer unserer Website umgehen.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch die Interstruct Communications AG, Welserstraße 10-12, 10777 Berlin, Tel. +49 30 443 184 0, E-Mail info@interstruct.com.

2. Erhebung und Speicherung von Server Logfiles

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), verwendeter Browser, ggf. das Betriebssystem Ihres Endgeräts sowie Daten zu Ihrem Access-Provider
  • Menge der gesendeten Daten in Byte

Zweck der Verarbeitung ist der störungsfreie Betrieb der Website. Empfänger der Daten sind wir sowie die Host Europe GmbH, die Webhosting-Leistungen anbietet. Die Daten werden elektronisch auf einem Server gespeichert. Zum Schutz Ihrer Daten und zur Einhaltung der geltenden Datenschutzvorschriften haben wir mit Host Europe einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f) der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Website. Serverlogfiles werden regelmäßig, spätestens nach 60 Tagen gelöscht.

3. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.

Durch das Setzen der Cookies erhalten wir bestimmte Informationen, mit der wir unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, sicherer und effektiver gestalten können. Cookies können Daten enthalten, die eine Wiedererkennung des genutzten Geräts möglich machen. Teilweise enthalten Cookies aber auch lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen ohne Personenbezug.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Die Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

3.1. Technisch notwendige Cookies

Einige Cookies sind erforderlich, damit Sie sich auf unserer Website bewegen und grundlegende Funktionen nutzen können und damit die Sicherheit der Website sowie der Schutz Ihrer Daten gewährleistet ist. Sie dienen also vor allem der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Website, der Analyse von Sicherheitsauffälligkeiten und der Funktionsfähigkeit grundlegender Anwendungen. 

Die erhobenen Informationen werden nicht zu Marketingzwecken verwendet. Der Einsatz technisch notwendiger Cookies liegt in unserem berechtigten Interesse (vgl. Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f) DSGVO), den störungsfreien Betrieb der Website zu gewährleisten.

Im Einzelnen werden folgende technisch notwendige Cookies stets gesetzt:

Name: borlabs-cookie (Borlabs Cookie)
Zweck: Speichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box von Borlabs Cookie ausgewählt wurden.
Cookie Laufzeit: 1 Jahr

Name: pll_language (Polylang Cookie)
Zweck: Speichert die ausgewählte Sprache der Website.
Cookie Laufzeit: 1 Jahr

3.2. Weitere Cookies

Wir haben auf unserer Website YouTube- und Vimeo-Videos eingebunden (siehe detailliert zum Einsatz von YouTube und Vimeo unter Ziffer 4). Beim Abspielen der Videos werden von YouTube und Vimeo häufig Cookies eingesetzt, die beispielsweise dem Webtracking dienen. Alle Videos haben wir daher im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden. Dadurch wird das Webtracking zunächst verhindert und es werden keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube oder Vimeo übertragen, sofern Sie nicht das Video abspielen und die YouTube- bzw. Vimeo-Datenschutzerklärungen akzeptieren und/oder im Cookie-Consent-Tool aktiv „externe Medien“ akzeptieren. Tun Sie dies, wird ein Cookie gesetzt, das die Datenübertragungs- und Webtrackingsperre aufhebt. 

Im Einzelnen können folgende weitere Cookies zum Einsatz kommen:

Name: vuid (Vimeo)
Anbieter: Vimeo
Zweck: Wird verwendet, um Vimeo-Inhalte zu entsperren.
Host(s): player.vimeo.com
Cookie Laufzeit: 2 Jahre

Name: NID (YouTube)
Anbieter: YouTube
Zweck: Wird verwendet, um YouTube-Inhalte zu entsperren.
Host(s): google.com
Cookie Laufzeit: 6 Monate

4. YouTube & Vimeo

Für eine angenehmere Nutzererfahrung und zur optimalen Darstellung unserer Leistungen, sind auf unserer Website YouTube-Videos eingebettet. YouTube ist ein Service der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein Tochterunternehmen von Google. 

Die Einbindung der YouTube-Videos ermöglicht es Ihnen, Videos abzuspielen, ohne unsere Website verlassen zu müssen. Beim Abspielen der Videos werden von YouTube häufig Cookies eingesetzt, die beispielsweise dem Webtracking dienen (siehe hierzu unter Ziffer 3.2).

YouTube erhält in diesem Fall zum Beispiel die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die Server Logfiles (siehe unter Ziffer 2) an YouTube übermittelt. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google, die Sie unter dem folgenden Link erreichen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Das gleiche gilt sinngemäß für die Einbindung der Vimeo-Videos. Vimeo ist ein Service der Vimeo LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011.

Auf einigen unserer Internetseiten sind Videos von Vimeo enthalten. Wenn Sie die Nutzung der Videos aktiviert haben und ein Video ansehen, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Anklicken des Start-Buttons eines Videos kann diese Information ebenfalls einem bestehenden Benutzerkonto zugeordnet werden. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo, die Sie unter dem folgenden Link erreichen: https://vimeo.com/privacy

5. Google Web Fonts

Wir verwenden auf unserer Website „Google Web Fonts“. Dies ermöglicht uns die Verwendung externer Schriftarten, sog. Google Fonts. Dazu wird beim Abrufen unserer Website die benötigte Google Schriftart von Ihrem Webbrowser in den Browsercache geladen. Dies ist notwendig damit Ihr Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte anzeigen kann. Wenn Ihr Browser diese Funktion nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer zur Anzeige genutzt. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel bei einem Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers Ihres Endgerätes von Google gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz von Google Web Fonts durch Google erhoben und verarbeitet werden.

Wir verwenden Google Web Fonts zu Optimierungszwecken, insbesondere um die Nutzung unserer Website für Sie zu verbessern und um deren Ausgestaltung nutzerfreundlicher zu machen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f) DSGVO.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

6. Social-Media-Präsenz

Um auf unsere Leistungen aufmerksam zu machen, mit (potentiellen) Kunden und Mitarbeitern in Kontakt zu treten und um unsere Bekanntheit und Reichweite zu steigern, haben wir verschiedene Social Media Profile für Interstruct eingerichtet. Zum Beispiel haben wir eine sogenannte Facebook-Fanpage, ein LinkedIn-Unternehmensprofil und einen YouTube-Kanal. Bei Ihrem Besuch auf unseren Profilen werden nicht nur durch uns, sondern auch durch den jeweiligen Plattformbetreiber Daten verarbeitet. Dies geschieht auch dann, wenn Sie selbst kein Profil auf der jeweiligen Social-Media-Plattform haben. 

Wenn Sie uns auf unseren Online-Präsenzen besuchen, werden Ihre Daten (z.B. IP-Adresse, Geräteinformationen, verwendeter Browser etc.) vom jeweiligen Plattformbetreiber verarbeitet. Diese Daten können zur Erstellung eines Profils von Ihnen sowie zu Marktforschungs- und Werbezwecken eingesetzt werden. Der Plattformbetreiber kann Sie aufgrund Ihres Profils auch außerhalb der Plattform interessenbezogen bewerben. Unter Umständen können diese Daten auch mit den jeweiligen Nutzerkonten verknüpft werden. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn Sie in Ihrem Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerks eingeloggt sind und/oder Funktionen wie den „Teilen“-Button nutzen. 

Zur Verarbeitung der Daten werden unter Umständen auch Cookies gesetzt. Diese können auf Ihrem Endgerät auch dann gesetzt werden, wenn Sie selbst kein Profil auf der entsprechenden Plattform haben. Genauere Informationen dazu, was Cookies sind, wozu sie verwendet werden und was Sie tun können, wenn Sie nicht möchten, dass Cookies gesetzt werden, finden Sie unter Ziffer 3 dieser Datenschutzhinweise. Informationen dazu, welche Cookies die jeweiligen Plattformen setzen, können Sie den entsprechenden Datenschutzbestimmungen entnehmen (siehe dazu weiter unter 6.1 f.).

Als Betreiber einer Social-Media-Präsenz können wir zunächst nur die in Ihrem öffentlichen Profil angegebenen Informationen einsehen, und dies auch nur, wenn Sie über ein solches Profil verfügen und in diesem eingeloggt sind, während Sie mit unserem Profil, bzw. unseren Posts agieren.

Wenn Sie über die Plattform, beispielweise über eine Direktnachricht Kontakt mit uns aufnehmen, werden die dabei von Ihnen (aktiv) angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, werden Ihre Daten nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung für die von Ihnen bei einer Kontaktaufnahme angegebenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstaben a) (Einwilligung) und gegebenenfalls b) (Datenverarbeitung ist zur Erfüllung eines Vertrags erforderlich) DSGVO.

Darüber hinaus stellen uns die Plattformen individuelle Analysetools zur Verfügung. Die einzelnen Analysetools und auch Art & Umfang der Datenverarbeitungsvorgänge können sich jedoch regelmäßig ändern und unterscheiden sich je nach der jeweiligen Social-Media-Plattform Netzwerk. Sie sind für uns nicht zwingend nachvollziehbar. Wenn Sie sich also genauer dafür interessieren, in welchem Umfang die Plattformbetreiber Daten über Sie erheben und zu welchem Zweck die Daten verwendet werden, können Sie das in den Datenschutzerklärungen der entsprechenden Plattform nachlesen. 

Im Folgenden zeigen wir auf, auf welchen Plattformen wir vertreten sind und welche Besonderheiten dort für die Datenverarbeitung und die Analysetools gelten. Hier verweisen wir auch auf die entsprechenden Datenschutzbestimmungen.

6.1. Facebook

Bei Facebook handelt es sich um eine Social-Media-Plattform, auf der wir gemeinsam mit der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland, (im Folgenden auch „Facebook“) für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich sind. 

Facebook stellt uns auf der Plattform anonyme Nutzungsstatistiken zur Verfügung, die wir zur Verbesserung des Nutzererlebnisses beim Besuch unserer Fanpage verwenden. Wir haben keinen Zugriff auf die Nutzungsdaten, die Facebook zur Erstellung dieser Statistiken erhebt. Genauere Informationen zu diesen sogenannten „Seiten-Insights“ können Sie hier abrufen:

Aufgrund dieser (gemeinsamen) Datenerhebung haben wir mit Facebook eine Vereinbarung geschlossen, in der sich Facebook verpflichtet, ihren Pflichten aus der DSGVO nachzukommen.

Den Inhalt dieser Vereinbarung können Sie hier abrufen: 

Rechtsgrundlage für die auf den Plattformen stattfindende Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstaben f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Präsentation unseres Unternehmens, der Kommunikation mit Interessenten, (zukünftigen) Kunden und Mitarbeitern, der Bewerbung unserer Leistungen sowie der Reichweitenmessung und Analyse unserer Aktivitäten auf der Plattform.

Den Datenschutzbeauftragten von Facebook können Sie hier erreichen: 

Wenn Sie die Datenverarbeitung durch Facebook und deren Unterbindung oder die Löschung von Daten genauer interessiert, können Sie sich unter diesem Link detailliert informieren:  

Hinweis: Wir können nicht ausschließen, dass die Verarbeitung durch Facebook über die Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA, auch außerhalb der EU in den USA erfolgt.

6.2. LinkedIn

LinkedIn ist ein auf Beruf und Karriere spezialisierte Social-Media-Plattform, bei der wir gemeinsam mit LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland, (im Folgenden auch „LinkedIn“) für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich sind.

LinkedIn stellt uns auf ihrer Plattform sogenannte „Insights“ und „Analytics“ zur Verfügung. Hierdurch erhalten wir Zugriff auf anonymisierte (Nutzungs-)Statistiken, die wir zur Verbesserung unseres Online-Auftritts und unserer Kampagnen verwenden können. Wir haben keinen Zugriff auf die Nutzungsdaten, die LinkedIn zur Erstellung dieser Statistiken erhebt. 

Aufgrund dieser (gemeinsamen) Datenerhebung haben wir mit LinkedIn eine Vereinbarung geschlossen, in der sich LinkedIn verpflichtet, ihren Pflichten aus der DSGVO nachzukommen.

Den Inhalt dieser Vereinbarung können Sie hier abrufen:

Rechtsgrundlage für die auf den Plattformen stattfindende Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstaben f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Präsentation unseres Unternehmens, der Kommunikation mit Interessenten, (zukünftigen) Kunden und Mitarbeitern und der Bewerbung unseres Unternehmens.

Den Datenschutzbeauftragten von LinkedIn können Sie hier erreichen:

Wenn Sie die Datenverarbeitung durch LinkedIn und deren Unterbindung oder die Löschung von Daten genauer interessiert, können Sie sich unter diesem Link detailliert informieren:  

Desweiteren liegt zwischen uns und der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland eine Vereinbarung zur Datenverarbeitung zugrunde, die Sie hier abrufen können: 

Hinweis: Wir können nicht ausschließen, dass die Verarbeitung durch LinkedIn über die LinkedIn Inc., 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA, auch außerhalb der EU in den USA erfolgt.

6.3. YouTube

YouTube ist ein Service der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein Tochterunternehmen von Google. Bei „Youtube“ handelt es sich um eine Social-Media-Video-Plattform, auf der wir eine Onlinepräsenz unterhalten und daher zusammen mit der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (im Folgenden „Google“) für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich sind.

Durch die Tools “Analytics” und „YouTube Studios“ können wir (anonymisierte) Statistiken zu den „Impressions“ einzelner Videos und der Anzahl der entsprechenden Aufrufe einzeln nach Geschlecht, Alter, Ort und Interesse der Personen, die mit unseren Videos interagieren, aufgeschlüsselt einsehen. Wir haben allerdings keinen Zugriff auf die Nutzungsdaten, die YouTube zur Erstellung dieser Statistiken erhebt.

Rechtsgrundlage für die auf den Plattformen stattfindende Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstaben f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der (Erfolgs-)Analyse und Reichweitenmessung unserer Videos. 

Wenn Sie die Datenverarbeitung durch YouTube und deren Unterbindung oder die Löschung von Daten genauer interessiert, können Sie sich unter diesem Link detailliert informieren:  

Wir können nicht ausschließen, dass die Verarbeitung durch Google auch außerhalb der EU, über Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA in den USA erfolgt.

7. Verlinkung von Social-Media-Präsenzen durch Grafiken

Auf unserer Website finden Sie kleine Grafiken, welche mit unseren Auftritten in den Social Media von Facebook und LinkedIn verlinkt sind (Details zu den Social-Media-Plattformen finden Sie unter der Ziffer 6). Wir verwenden diese Verlinkungen, damit Sie unsere Auftritte auf den jeweiligen Plattformen einfacher finden können. Durch die Einbindung des Links als Grafik kommt es erst durch Ihren „Klick“ auf die Grafik zu einem Verbindungsaufbau und Datenaustausch mit dem jeweiligen Server der Plattform.

Wenn Sie auf unsere Social-Media-Präsenz weitergeleitet wurden, werden Ihre Daten (z.B. IP-Adresse, Geräteinformationen, verwendeter Browser etc.) von der Plattformbetreiberin verarbeitet. Diese Daten können zur Erstellung eines Profils von Ihnen, sowie zu Marktforschungs- und Werbezwecken eingesetzt werden. Die Plattformbetreiberin kann Sie aufgrund Ihres Profils auch außerhalb der Plattform interessenbezogen bewerben. Unter Umständen können diese Daten auch mit Ihren jeweiligen Nutzerkonten verknüpft werden. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn Sie in Ihrem Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerkes eingeloggt sind und/oder Sie Funktionen wie den „Teilen“-Button nutzen.

8. Bewerbungen

Sie können auf unserer Website auch eine Online-Bewerbung für offene Stellenanzeigen abgeben. Um Ihnen diese Möglichkeit zu geben und das Bewerbungsverfahren möglichst angenehm zu gestalten, greifen wir auf die Bewerbersoftware der Personio GmbH, Rundfunkplatz 4, 80335 München (nachfolgende Personio) zurück. Personio wird für uns in dieser Sache als Auftragsverarbeiter tätig. 

Wenn Sie auf „Work with us“ klicken, werden Sie auf eine Website weitergeleitet, die Personio in unserem Auftrag betreibt. Detaillierte Informationen zum Schutz Ihrer Daten im Rahmen Ihres Bewerbungsprozesses finden Sie in den Datenschutzhinweisen auf der in unserem Auftrag betriebenen Website. 

Der Link zu den Datenschutzhinweisen auf unserer Personio-Bewerber-Website lautet: https://interstruct.jobs.personio.de/?language=de#

9. Kontaktformular

Sie können auf unserer Website über das Kontaktformular mit uns Kontakt aufnehmen. Dazu müssen Sie ihren Namen sowie eine E-Mail-Adresse hinterlassen. Die von Ihnen eingegebenen Daten nutzen wir, um Ihre Anfrage zu beantworten.

Zweck der Verarbeitung ist die Ermöglichung der Kontaktaufnahme. Empfänger der Daten sind wir.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, vgl. Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe a) DSGVO, da Sie uns Ihre Daten freiwillig mitteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Beachten Sie dabei aber bitte, dass dieser Widerruf nur Wirkung für die Zukunft entfaltet, also die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits auf Basis Ihrer Einwilligung erfolgten Verarbeitung der Daten durch den Widerruf nicht berührt wird. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist.

10. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Artikel 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Artikel 16 DSGVO die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Artikel 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist
  • gemäß Artikel 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Artikel 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben
  • gemäß Artikel 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • gemäß Artikel 7 Absatz 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Artikel 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden
11. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Artikel 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@interstruct.com.

12. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise haben den Stand 08.2021. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzhinweise zu ändern. Die jeweils aktuelle Fassung kann jederzeit auf der Website von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.